Sprache > Deutsch

Hamberger



Daten und Fakten

Seit der Unternehmensgründung hat sich aus Sägewerk, Zündholzfabrikation und Ziegelei ein weltweit tätiges Unternehmen entwickelt.

Das Unternehmen Hamberger in Zahlen (Stand 2017)

  • Jahresumsatz: 315 Millionen Euro
  • Mitarbeiter: > 2.500 weltweit
  • Anteil der exportierten Produkte: 50 %
  • Exportländer: 90

Zertifizierungen:

  • DIN EN ISO 9001 seit 1995
  • Umwelt-Management-Systems nach DIN EN ISO 14001 seit 1998
  • PEFC-Zertifizierung seit 2002
  • Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 seit 2012

Zum Produktionsstandort am Stammsitz in Stephanskirchen gehört ein Blockheizkraftwerk, das für Hamberger eine weitgehende Autarkie in der Energieversorgung darstellt. Hier werden die Holzabfälle des Sägewerks sowie aus der Parkett- und Laminatbodenproduktion umweltfreundlich in Wärme und Strom umgewandelt. Neben der eigenen Versorgung des Unternehmens mit Strom und Wärme wird täglich auch Strom ins öffentliche Netz eingespeist. Mit der erzeugten Wärme könnten ca. 15.000 Einfamilienhäuser geheizt werden. Der produzierte Strom reicht aus, um 20.000 Haushalte zu versorgen.