Deutsch

Hamberger



Gesellschaftliche Verantwortung

Wir sind ein Unternehmen, das seinen weltweiten Geschäftsaktivitäten hohe ethische und rechtliche Standards zugrunde legt. Wir übernehmen Verantwortung in der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten und werden auch unseren gesellschaftlichen Verpflichtungen gerecht. Die hier beschriebenen Grundsätze sind unsere Grundlagen, mit denen wir ethischen, moralischen und rechtlichen Fragestellungen begegnen.

Die verantwortungsvolle Nutzung von Ressourcen und der schonende Umgang mit Natur und Umwelt ist ein wichtiger Grundwert für unser Handeln. Die Einhaltung und Überwachung der Arbeitssicherheit dient der Erhaltung der Gesundheit unserer Beschäftigten. Wir achten die Menschenrechte und verpflichten uns zu deren Einhaltung. Wir sprechen uns gegen jede Art von Diskriminierung aus. Mitarbeiter werden auf der Grundlage ihrer Qualifikation und Fähigkeiten eingestellt und gefördert. Wir lehnen jede Form von Kinder- und Zwangsarbeit in unserem Unternehmen und bei unseren Geschäftspartnern ab.

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist bei Hamberger gelebte Realität. Deshalb sprechen wir, wenn wir in unserem Internetauftritt das Wort Mitarbeiter nutzen, gleichermaßen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

 

Verhaltenskodex

Wir verurteilen alle Arten der Korruption, Erpressung und Bestechung. Mitarbeitern ist es untersagt, sich an solchen Praktiken – auf welche Art auch immer – zu beteiligen. Die jeweiligen Vorgesetzten haben im Rahmen der lokalen Gegebenheiten und Gesetze sicherzustellen, dass kein Mitarbeiter eine Zahlung oder Schenkung an einen Kunden leistet oder autorisiert, wenn der Zweck darin besteht, einen Geschäftsabschluss zu erlangen. Der Versuch von Lieferanten, unsere Mitarbeiter durch Zuwendungen zu beeinflussen, ist streng zu ahnden.